Umweltdruckerei Print-Pool als Kooperationspartner
von on September 13, 2016 in Blog News

Ein herzliches Dankeschön geht an Matthias Simon, Geschäftsführer des Unternehmens Print-Pool.

Die FSC®-zertifizierte Umweltdruckerei Print Pool GmbH mit Niederlassungen in Taunusstein und Worms steht für Öko-Druck und hat mein Umwelt-Musik-Projekt mit Visitenkarten unterstützt. Ich freue mich sehr darüber, dass wir auch zukünftig kooperieren werden.

Was bedeutet Öko-Druck?

Die Recycling- und FSC®-zertifizierten Papiere werden mit Bio-Farben bedruckt. Als Bindemittel für die Bio-Farben werden pflanzliche Öle (Lein- oder Rapsöl und Baumharze) aus nachwachsenden Rohstoffen verwendet. Im Gegensatz zu konventionellen Druckfarben sind die Bio-Druckfarben mineralölfrei und erfüllen alle ökologischen Standards. Selbst für die Reinigung der Druckmaschinen werden umweltfreundliche Mittel verwendet. Bisher verwenden, nach eigenen Angaben, leider nur fünf Prozent aller Druckereien diese Bio-Farben.

Wie sieht der Druck mit Bio-Farben auf Naturpapier aus? 

Ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass die Visitenkarten auf 300 g/m2 Naturpapier mit Bio-Farben sehr hochwertig aussehen. Vor allem sind sie geruchsneutral, was ich als sehr angenehm empfinde.

Mehr Infos zu Print-Pool.com gibt es hier. Gemeinsam freuen wir uns über weitere Mitstreiter. So können wir den Markt für eine ökologische und res­sour­cen­scho­nende Druckweise erweitern. Visitenkarten, Flyer, Broschüren und weitere Printmedien können hier umweltfreundlich und klimaneutral gedruckt werden. Es stehen sogar Layoutvorlagen zur Verfügung.

Visitenkarten drucken lassen

©2017 Mona Deutschmann. Monality Music. All rights reserved.